Frauenorte

Orte für Frauen - gibt es die noch? Hier finden Sie besondere Frauenorte oder für Frauen interessante Orte. Mehr Informationen gibt es auf den jeweiligen Webseiten.

Ein Hinweis zu einem virtuellen Frauenort:
die Hamburger Datenbank Frauenbiografien stellt über 1000 Hamburger Frauen und ihr Wirken vor. www.hamburg.de/frauenbiografien

Wir freuen uns über weitere Anregungen und Ideen zu Frauenorten in Hamburg...


Garten der Frauen im Ohlsdorfer Friedhof
mehr Infos unter www.garten-der-frauen.de oder der Image Broschüre

 


Die FrauenFreiluftGalerie im Hamburger Hafen

 

Die "Galerie" sind zurzeit 16 Wandgemälde an    architekturhistorisch interessanten Gebäuden / Mauern am nördlichen Elb-Ufer vom Fischmarkt bis Oevelgönne. Republikweit ist sie die einzige Open Air-Galerie von Künstlerinnen zum Thema Frauenarbeit und erzählt über den Wandel weiblicher Wirtschaftskraft im Hamburger Hafen seit 1900 bis heute.

Künstlerisch gestaltet wurde sie von Malerinnen aus Hamburg und aus Übersee in verschiedenen Stilen und mit ästhetischen Positionen.

www.frauenfreiluftgalerie.de

 

 


Hotel Hanseatin - das Frauenhotel in Hamburg
www.hotel-hanseatin.de


Reisebüro fairlines
Gute persönliche Urlaubs-Beratung gibt es vom Frauenteam des Reisebüros fairlines am Kleinen Schäferkamp 32, die neben dem Standardangebot von Reisen gerade auf Frauenreisen und frauenfreundliche Orte spezialisiert sind. www.fairlines.de

 


La Motta - das Frauencafé in der Motte
Das LaMotta Frauencafé findet jeden 2. Montag im Monat von 19.00 Uhr bis ca. 23.00 Uhr in der Motte in Altona, Eule

nstraße 43 statt. Mehr Infos gibt es 

unter www.diemotte.de/de/programm/programm/la-motta-frauen-cafe

foto ulrich gerlach


Hamburger Frauenfahrschule

 

 

Hier unterrichten ausschließlich Fahrlehrerinnen.
www.die-hamburger-frauenfahrschule.de 

 

 


 

Zum Seitenanfang